Ryanair-Kreditkarten Gebühren sparen mit Entropay

You may also like...

21 Responses

  1. Malte sagt:

    Kann nur bestätigen dass es super funktioniert, auch schon für einige Flugbuchungen verwendet!

  2. Florian sagt:

    Marc: braucht man garnicht, da KKgebühren bei Rynair unerlaubt sind
    http://www.focus.de/reisen/urlaubstipps/reiserecht/rynair-kreditkartengebuehren-sind-unerlaubt_aid_408590.html

    Aber so lange bis Ryanair eine in Deutschland verbreitete, kostenfreie Zahlungsart anbietet spart man mit der Entropaykarte effektiv 5 Euro pro Flug

  3. Geert sagt:

    Hallo,
    hier wird beschrieben, wie man an eine virtuelle prepaid MasterCard kommt ohne Einrichtungsgebühr: http://fwd4.me/6Yn. Bis zur Aktivierung dauert es ein paar Tage, dafür ist die Karte aber kostenfrei.

  4. jagmanwolf sagt:

    es gibt eine britische prepaid mastercard über visitbritain.de. Die hat dann noch den Vorteil, dass man mit GBP bezahlt – ohne Gebühren für Auslandseinsatz bei wem auch immer

  5. Florian sagt:

    jagmanwolf: es gibt eine britische prepaid mastercard über visitbritain.de. Die hat dann noch den Vorteil, dass man mit GBP bezahlt – ohne Gebühren für Auslandseinsatz bei wem auch immer

    ist aber leider erst ab 100 GBP Einzahlung kostenfrei…

  6. nmsmax sagt:

    Hat jemand diese prepaid Mastercard schon für Flüge von Ryanair benutzt? Bevor ich mir diese zulegen, würde ich gern sicher gehen, dass diese auch funktioniert ;-). Für mich würde es sich lohnen (über 100 GBP kosten die Flüge – mehrere).

  7. FR sagt:

    Hallo,
    ich hätte eine Frage. Wie sieht es bei der Plastikkarte, muss man auch regelmässig sie nutzen, damit keine Gebühren anfallen? Bei der virtuelle Karte musste man aller 3 oder 6 Monate (genau weiss ich es nicht) das Konto aufladen, asontens war ja das Konto nicht Gebührenfrei. Hat eine Erfahrungen damit?

    Danke

  8. Stuart sagt:

    Also was ist mit Kreditkartengebühren? Muss mann die zahlen oder nicht? Da gibt es mehrrer Fluggestellschaften die auch eine Kartengebühr immer noch erheben! Z.B. http://www.flybe.com

    Was soll man also machen? Beim Bundesverband der Verbraucherzentralen (VZBV) melden?

  9. Oki sagt:

    Hallo,

    ich hab gestern zwei Flüge über Ryanair mit Entropay gebucht und beim Namen anstatt „Entropay User“ meinen richtigen Namen angegeben. Es hat trotzdem funktioniert und das Geld wurd auch innerhalb von einer Stunde von der Karte abgebucht.

    Gruß

  10. Ryanair Karte? sagt:

    Hmm ist das schon wieder ein neues Bezahlungssystem?

  1. 5. Juli 2009

    […] die Kreditkarten-Gebühren zu umgehen einfach per Entropay zahlen Dieser Beitrag wurde am Montag, 08. Juni 2009 um 22:05 Uhr veröffentlicht und wurde […]

  2. 18. September 2009

    […] noch einen Aufpreis für das Gepäck und bei Kreditkartenzahlung(Man kann aber per Lastschrift oder Visa Electron ohne kosten […]

  3. 18. November 2009

    […] Bei Ryanair gibt es im Moment wieder mal Flüge für einen Euro inkl Steuern und Gebühren. Dazu kommen noch die Gebühren für evtl aufgegebenes Gepäck und eine Zahlungsgebührgebühr, die man aber mit einer Kreditkarte relativ einfach umgehen kann: Wie spart man die Ryanair Kreditkartengebühren? […]

  4. 3. Dezember 2009

    […] Man kann die Kreditkarten-Gebühren bei Ryanair weiterhin sparen, wenn man sich eine Prepaid MasterCard anschafft, das ganze hab ich hier nochmal beschrieben: Gebühren sparen bei Ryanair […]

  5. 4. Februar 2010

    […] Manchester für 10 Pfund. . Leider zahlt man noch eine Kreditkartengebühr, die man aber mit einer Visa Electron sparen kann. Der Buchungszeitraum ist mit “solange bis die Flugzeuge voll sind” […]

  6. 29. März 2010

    […] Es geht für 5 Euro inkl. Steuern und Gebühren (wenn man ohne Gepäck fliegt) durch Europa. Für diesen Preis braucht Ihr allerdings noch eine Prepaid Mastercard, um die 5 Euro Kreditkartengebühr bei Ryanair zu umgehen, eine Erklärung dazu findet Ihr hier: Prepaid-Mastercard für Ryanair […]

  7. 22. April 2010

    […] Snacks an Bord, Zahlung mit einer anderen Möglichkeit als einer Prepaid Mastercard (hier die Anleitung zur Umgehung der Zahlungsgebühren). Toiletten sind allerdings noch frei und die angedachten Stehplätze in den Maschinen wurden auch […]

  8. 20. Mai 2010

    […] (wenn man welches eincheckt) und Zahlkartengebühr (die umgangen werden kann, mehr dazu hier) keine Aufschläge […]

  9. 23. Juli 2010

    […] Checkin-Fee wird allerdings bei den Angebotsflügen nicht erhoben, so dass man bei Zahlung mit Prepaid Mastercard und nur Handgepäck (passt bei Ryanair richtig was rein) wirklich für 3 Euro Fliegen […]

  10. 14. September 2010

    […] Handgepäck reist (da passt doch einiges rein und bei Ryanair darf es auch 10kg wiegen) und eine Prepaid Mastercard zur Zahlung […]

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *